Ein Pecher lässt nichts verkommen, nutzt alles was der Wald ihm gibt

Beim Pechen einer Schwarzföhre

Auch zum Jahresende hin gehe ich als Pecher in den Wald. Ich hole mir das “Scherpech”, das Pech das sich an den Rändern meiner Pechscharten sammelt, um daraus Produkte wie Räucherware oder Anzünder herzustellen.

Dieses “Scherpech”, welches zum Ende der Pecherei Saison gesammelt wird, wird mehrere Jahre getrocknet und kann anschließend zu Räucherharz oder Anzünder weiterverarbeitet werden. Gerade das Scherharz betört beim Räuchern mit seinem unverwechselbaren angenehmen Aroma und bringt sofort ein Stück Wald in Ihre 4 Wände!

Raumduft und Ätherische Öle

25g Räucherharz

7,00 inkl. MwSt.

Wir stellen unser 25g Räucherharz von der heimischen Schwarzföhre aus Rinde und Nadeln her! Dieses aus der Schwarzföhre gewonnene Räucherharz, eignet sich als traditionelles Räucherwerk. Es wirkt lösend und öffnend auf den Geist, zudem hat es reinigende und desinfizierende Eigenschaften auf die Atemluft. Die Schwarzföhre zählt zudem als Baum des Selbstvertrauens und der Energie!  

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Cookies und externe Dienste zu aktivieren bitte zustimmen. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne Deine Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klickst, stimmst Du dem zu.

Schließen